Physio Vital Mutterstadt

Zentrum für Physiotherapie

Suchen

Wer ist online?

Aktuell sind 90 Gäste und keine Mitglieder online

Wellnessangebote

Hot Stone Massage

 

Die Hot Stone Massage dient zur Entspannung der Muskeln durch Wärme. Hierzu werden Basaltsteine in einem Wasserbad auf 60°C erwärmt. Diese speziellen vulkanischen Steine speichern die Wärme sehr lange und werden entlang der Energielinie auf den Körper gelegt. Der Patient wird mit weiteren Steinen massiert, wobei sich die Steine besonders für Friktion eignen. Es können auch Massagereize, die einer Vibration ähneln, gesetzt werden. Die Blutzirkulation wird durch die Wärme beschleunigt und die Zellen werden verstärkt mit Sauerstoff versorgt. Durch die Stimulation der Meridiane wird der gesamte Organismus positiv beeinflusst, Energieblockaden gelöst und führt zu einer Tiefenentspannung. Oft wird diese Massage auch mit der Aromatherapie verbunden.

Aromaölmassage

 

Die Aromaölmassage ist ein angenehmes Wellnesserlebnis besonderer Art, welches das Wohlgefühl der Massage mit der Wirkung ätherischer Öle verbindet. Die Inhaltsstoffe der hochwertigen und naturreinen Aromaöle dringen durch sanft gleitende Massagestriche über die Haut in die Blutbahn ein und können dort ihre Wirkung voll entfalten. Jedem einzelnen Aromaöl wird eine spezielle Eigenschaft und Wirkung zugeordnet. Es kann erfrischend, stimulierend, regenerierend, entspannend, entzündungshemmend und antiseptisch wirken. Die Zusammenstellung der Öle ist immer dem Patienten angepasst. Die Aromaölmassage befreit von Stress und Hektik, hebt die Stimmung, lindert Schmerzen, strafft das Bindegewebe, lässt gestaute Energie fließen und wirkt herrlich entspannend.

Klassische Ganzkörpermassage

 

Die klassische Ganzkörpermassage zählt zur bewussten Gesundheitsvorsorge und dient in erster Linie dazu Verspannungen und Blockaden zu lösen. Durch die positive Wirkung auf Haut und Muskulatur steigert sich das allgemeine Wohlbefinden. Der Körper wird dabei unterstützt mit der Seele Einklang und Entspannung zu finden. Bewegungsmangel sowie einseitige körperliche Belastung im Berufsalltag führen oft zu Muskelverspannungen. Durch Streichen, Kneten, Klopfen, Reiben und Erschüttern wird nicht nur die Muskulatur gelockert sondern auch die Durchblutung angeregt und der Kreislauf unterstützt. Als Sportmassage kann sie vor sportlicher Betätigung zur passiven Erwärmung der Muskulatur dienen und danach zum Abbau von hohen Belastungsstimulanzen eingesetzt werden.