Physio Vital Mutterstadt

Zentrum für Physiotherapie

Suchen

Wer ist online?

Aktuell sind 146 Gäste und keine Mitglieder online

Kiefergelenkbehandlung

 

Die Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) bezeichnet Erkrankungen der Kiefergelenke und Kaumuskulatur sowie deren Ursachen und Folgeerscheinungen. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Zahnärzten, Kieferorthopäden und Manual-/Physiotherapeuten gewinnt immer mehr an Bedeutung. Ursachen von Kiefergelenkerkrankungen können Arthritis, Chondritis, Synovitis und Arthrose sein oder auch durch Veränderung der Okklusion, wie Pressen und Knirschen der Zähne, Verlust der Bisshöhe und ungenügender Zahnersatz hervorgerufen werden. Die Behandlung beruht auf einer reversiblen und schonenden Vorgehensweise. Als therapeutische Maßnahme bietet sich die Manuelle Therapie, Krankengymnastik, Funktionsmassage, Wärme- oder Kälteanwendung und Haltungsschulung an.